Reifegradbewertung des Datenmanagements - Prüfungsschutz

Audits sollten keine teuren und zeitaufwändigen Aktivitäten sein, wenn Unternehmen angemessene Schritte unternehmen, um in den Auditschutz zu investieren. Die Tendenz besteht darin, sich auf Pflaster zu konzentrieren, um frühere Prüfungsergebnisse zu beheben oder Schwachstellen zu kontrollieren, anstatt wiederholbare Prozesse, proaktive Überwachung und zeitnahe Berichterstattung zu implementieren. Der Audit Protection-Service von AlyData hilft Unternehmen dabei, den Audit-Prozess zu optimieren, aber auch beim Aufbau des Prozesses, der Berichterstellung und der Steuerungsfunktionen.

.

Daten sind für das Risikomanagement und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften von grundlegender Bedeutung und müssen mit einem hohen Reifegrad verwaltet und verwaltet werden. Aufsichtsbehörden und Prüfer möchten in der Regel wissen, ob Ihr Unternehmen branchenweit bewährte Verfahren in Bezug auf Datenmanagement und -analyse implementiert hat. Eine Baseline-Reifegradbewertung, gefolgt von jährlichen oder halbjährlichen Bewertungen, hilft Unternehmen dabei, ihre Datenverwaltungs- und Analysefunktionen auf methodische Weise zu reifen. Die Ergebnisse der Bewertungen und der unterstützenden Dokumentation, die nach der Bewertung entwickelt wurden, sowie eine Überprüfung der geeigneten Prozesse und Metriken verbessern die Überprüfbarkeit und bieten Prüfungsschutz.

.

Das CMMI® Institute hat das DMM-Modell (Data Management Maturity) entwickelt, um die Perspektivlücke zwischen Business und IT zu schließen. Es bietet eine gemeinsame Sprache und einen gemeinsamen Rahmen, der darstellt, wie Fortschritte in allen grundlegenden Disziplinen des Datenmanagements aussehen, und bietet einen abgestuften Weg zur Verbesserung, der leicht auf die Geschäftsstrategien, Stärken und Prioritäten eines Unternehmens zugeschnitten werden kann.

Das DMM-Modell hilft Unternehmen dabei, kritische Daten besser zu verwalten und den Regulierungsbehörden einen konsistenten und vergleichbaren Maßstab für ihre Bemühungen zur Kontrolle des operationellen Risikos zu bieten. Das DMM-Modell basiert auf den Grundprinzipien der Capability Maturity Model Integration (CMMI) ®. Seit mehr als 20 Jahren hat der bewährte Rahmen des CMMI dazu beigetragen, Tausende von Organisationen weltweit durch Verbesserungsaktivitäten zu führen, die zu einem verringerten Risiko, einer verbesserten Vorhersehbarkeit und Leistung sowie einer höheren Rentabilität führen.

Das DMM-Modell bewertet die Reife von 5 Hauptbereichen und deren unterstützenden Prozessen auf einer Skala von 1 (anfänglich) bis 5 (optimiert) - Datenmanagementstrategie, Datenqualität, Datenbetrieb, Plattform und Architektur sowie Datenverwaltung. AlyData empfiehlt, dass jedes Unternehmen eine umfassende Baseline-Datenmanagement-Reifegradbewertung durchführen muss, gefolgt von jährlichen Bewertungen, um festzustellen, ob die Datenmanagementinvestitionen die Reife verbessern und den gewünschten Return-on-Investment liefern.

.

DMM definiert die Datenverwaltung in bestimmten Prozessbereichen, die nach Kategorien gruppiert sind. Diese Prozesse werden auf der spezifischen Geschäftsprozessebene definiert, sodass Unternehmen anhand dokumentierter Best Practices bewertet werden können, um die Verwaltung von Datenressourcen über Funktions-, Geschäftsbereichs- und geografische Grenzen hinweg zu verbessern.

.

AlyData verwendet die DMM-Methodik von CMI in Verbindung mit proprietären Vorlagen, Fragebögen und anderen Beschleunigern, um die Markteinführungszeit zu verkürzen und einen wiederholbaren Prozess sicherzustellen.